Aktuelles

Der VW Esthofer U15-Voralpencup feierte nach einem Jahr Corona-Pause seine erfolgreiche Rückkehr. Sportlich gab es mit der AKA SK Rapid Wien einen altbekannten Sieger.
Zum insgesamt siebten Mal fand der VW Esthofer U15-Voralpencup am Samstag, den 14.08.2021 statt. Auch in diesem Jahr gelang es dem Organisationsteam wieder viele namhafte Fußballvereine aus dem In- und Ausland ins Hofmaninger Stadion Bad Wimsbach zu locken. Zahlreiche österreichische AKA-Teams sorgten für eine gute Basis. Für internationales Flair sorgten die TSG 1899 Hoffenheim, Udinese Calcio, SSV Jahn Regensburg sowie der NK Maribor.

AKA SK Rapid Wien gewann den Voralpencup zum dritten Mal in Serie
Im Finale kam es zum österreichisch-deutschen Aufeinandertreffen der AKA SK Rapid Wien und der TSG 1899 Hoffenheim. Beide Klubs siegten in ihrer jeweiligen Gruppe, die Kraichgauer landeten dank der besseren Tordifferenz punktegleich vor der Wiener Austria auf Platz eins. In einem hart umkämpften Finalspiel setzten sich die Hütteldorfer im Elfmeterschießen durch und streckten die Siegertrophäe bereits zum dritten Mal in Serie in die Höhe. Weiters stellten die Grün-Weißen mit Eaden Roka auch den besten Spieler des Turniers. Der beste Torhüter des Turniers kam aus Slowenien vom NK Maribor und hieß Tai Znuderl.

Zuschauerrekord
Beobachtet wurden die vielen temporeichen und hochklassigen Fußballspiele von 700 Zuschauern, die trotz Hitze in das Wimsbacher Hofmaninger Stadion strömten, um die Stars von morgen zu sichten. So viele Zuschauer hatte der Voralpencup in all den Jahren seines Bestehens noch nie. Geboten wurden den Besuchern neben hochklassigem Nachwuchsfußball auch eine eigene Cocktailbar, regionale Bratwürstel sowie die Möglichkeit verschiedenste Tombola-Preise zu gewinnen.

VW Esthofer U15-Voralpencup
VW Esthofer U15-Voralpencup
Die erfolgreichsten Torschützen der aktuellen Saison in der Übersicht. 🎯

In die Wertung wurden jene ehemaligen VAC-Teilnehmer mitaufgenommen, die aktuell in der 1- bzw. 2 Liga im jeweiligen Land spielen.
VW Esthofer U15-Voralpencup
VW Esthofer U15-Voralpencup
Wusstest du, dass der Marktwert aller ehemaligen VW Esthofer U15-Voralpencup Teilnehmer höher ist, als jener der aktuellen Kader von Rapid Wien & Austria Wien gemeinsam? 😱

Quelle: Transfermarkt.at

Gewertet wurden alle Spieler ab dem 17. Lebensjahr.
VW Esthofer U15-Voralpencup
VW Esthofer U15-Voralpencup
Wusstest du, dass über die Jahre bereits Teams aus 6 verschiedenen Nationen an unserem Turnier teilgenommen haben? 🇦🇹🇩🇪🇸🇮🇨🇿🇬🇧🇮🇹

Somit bietet der VW Esthofer U15-Voralpencup seit Jahren INTERNATIONALEN Spitzenfußball! ⚽️
VW Esthofer U15-Voralpencup
VW Esthofer U15-Voralpencup
Die aktuelle Voralpencup TOP 11! 🤩😳

... basierend auf den jeweiligen Positionen.
VW Esthofer U15-Voralpencup
VW Esthofer U15-Voralpencup
Wusstes du, dass unser Austragungsort, das Hofmaninger Stadion in Bad Wimsbach, 600 überdachte Sitzplätze bietet und ein Gesamtfassungsvermögen von 4.000 Zusehern hat. 😲🏟 WOW!
VW Esthofer U15-Voralpencup
VW Esthofer U15-Voralpencup
Wusstest du, dass aktuell 20 ehemalige Voralpencup Spieler in der Österreichische Fußball-Bundesliga spielen? 😎

Folgende Spieler befinden sich derzeit im Kader eines Bundesligisten:

Yusuf Demir (SK Rapid Wien)
Eric Martel (FK Austria Wien)
Marko Raguz (LASK)
Kelvin Arase (SK Rapid Wien)
Luca Kronberger (SK Sturm Graz)
Bernhard Zimmermann (SK Rapid Wien)
Onurhan Babuscu (FC Admira Wacker Mödling)
Tobias Lawal (LASK)
Leopold Querfeld (SK Rapid Wien)
Moritz Oswald (SK Rapid Wien)
Christoph Lang (SK Sturm Graz)
Moritz Wels (SK Sturm Graz)
Nikolas Polster (LASK)
Marco Sulzner (LASK)
Filip Ristanic (FC Admira Wacker Mödling)
Jürgen Lemmerer (TSV Hartberg)
Luka Maric (SK Sturm Graz)
Angelo Gattermayer (FC Admira Wacker Mödling)
Hubert Griesebner (SK Austria Klagenfurt)
Patrick Moser (SV Ried)